Wer mit Sebastian Braunmüller spricht, hört die Begeisterung, das Feuer für seinen Beruf aus jedem Satz. Der Wahlaugsburger, der immer „irgendwo um Augsburg, meist jedoch auf der bayerischen Seite des Lechs“ lebte, brennt für das Familienunternehmen, das er gemeinsam mit seinem Vater aufgebaut hat.

Als kaufmännischer Leiter ist Sebastian Braunmüller Herr über die Zahlen des Unternehmens – eine Leidenschaft, die ihn eigentlich schon immer begleitet. Der Wirtschaftsingenieur arbeitet seit über einem Jahrzehnt als Prokurist und Geschäftsstellenleiter im Bereich Personaldienstleistungen.

Bei Comodus ist er für das Projekt- und Neutral-Vendor-Management verantwortlich und widmet sich der Beratung seiner Kunden. Was ihn dabei begeistert? Die Überzeugung, Menschen fundiert, kompetent, transparent und aufrichtig unterstützen zu können. Sein Anspruch: „Ein Kunde, mit dem wir einmal zusammenarbeiten, wird bleiben wollen.“ Und zwar deshalb, weil er sich auf die Braunmüllers verlassen kann, ohne Wenn und Aber.

Ein weiterer Schwerpunkt der Comodus liegt auf der Beratung von Personaldienstleistungsunternehmen, die in Schieflage geraten sind. „Von Kollegen zu Kollegen“, sozusagen auf Augenhöhe, kann Sebastian Braunmüller hilfreiche Tipps rund um die Unternehmenssanierung geben – auch, weil er einen solchen Prozess bereits miterlebt hat. Mit einem auf das Schutzschirmverfahren spezialisierten Partner unterstützt Comodus Unternehmen, die sich zu einem solchen Schritt entschließen, mit Know-How und Branchenkenntnis.

Dieses „sich um andere zu kümmern“ zieht sich durch Sebastian Braunmüllers Leben – beruflich, wie privat. Ehrenamtlich engagiert er sich seit vielen Jahren in verantwortlicher Position – aktuell als Präsident – des örtlichen Fußballvereins. Menschen begeistern, Charaktere entwickeln und ein gesundes Umfeld schaffen – das ist Braunmüllers Passion.

An der Arbeit im Familienunternehmen schätzt Sebastian Braunmüller, dass sich Vater und Sohn ergänzen: Tradition und Innovation. Zwei Generationen, die langjährige Berufserfahrung und modernes Management vereinen. Und darin, dass die Familie das Wichtigste ist, sind sich beide sowieso einig.


Noch Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Wir beraten Sie gerne!